09.12.2008 | Romania

S&T führender Anbieter von ERP-Services in Rumänien

Platz 1 bei ERP-Dienstleistungen, Marktanteil von 14 %

S&T ist Anbieter Nummer 1 für Dienstleistungen und integrierte ERP-Systeme in Rumänien. Das bestätigt die neueste Studie von Pierre Audoin Consultants (PAC) mit dem Titel „ERP Romania 2008“. Die Studie erstellt, basierend auf den Finanzergebnissen des Jahres 2007, eine Rangliste von Unternehmen, die ERP-Anwendungen vertreiben und Diensleistungsunternehmen, die im Zusammenhang mit dieser Art von Lösungen stehen. Gemäß der Studie steht S&T im rumänischen Markt auch als Gesamtanbieter für ERP-Produkte und -Dienstleistungen auf Platz 3 und damit lediglich hinter den Softwareproduktanbietern SAP und Oracle.
S&T Rumänien hält mit Schwerpunkt auf dem Bereich Dienstleistungen und integrierte Systeme einen Anteil von 14 % dieses speziellen Marktes. Gemessen an den eigenen Zielen ist es dem Unternehmen im Jahr 2007 gelungen, seine Mission zu erfüllen – mindestens die Wachstumsrate des Marktes zu erreichen. Verglichen mit 2006 verzeichnete S&T Rumänien im Jahr 2007 ein Wachstum von ca. 23 % und liegt somit über der Wachstumsrate des Marktes, die im gleichen Zeitraum 21,7 % betrug. Die drei bestplatzierten Unternehmen der Rangliste der Topanbieter von Dienstleistungen und integrierten ERP-Systemen verfügen gemeinsam über einen Marktanteil von 40 %. Trotz des weiterhin bedeutenden Potenzials der ERP-Lösungen und der damit verbundenen Dienstleistungen für die Jahre 2008-2009, erwarten die PAC-Analysten eine zurückgehende Wachstumsrate, eine Neuordnung der agierenden Unternehmen und eine Umpositionierung der Kunden hinsichtlich der bestehenden Angebote. „In einem wirtschaftlichen Umfeld voller Unsicherheit macht die Fähigkeit, Lösungen und IT-Dienstleistungen anzubieten, die erhebliche Auswirkungen auf die Gesamtleistung der Unternehmen haben, den entscheidenden Unterschied zwischen den Marktakteuren. Wir sind uns sicher, dass S&T Rumänien – und das zeigt auch die PAC-Studie – bereit ist, gemeinsam mit unseren Kunden die Herausforderung zu bewältigen, maßgeschneiderte IT-Systeme für die kundenspezifischen Geschäftsprozesse zu erstellen“, so Christian Rosner, CEO S&T.

 
„Basierend auf einem gemischten Portfolio an sehr großen, großen und mittelgroßen ERP-Projekten in Rumänien, ist es S&T gelungen, ihre führende Position in der PAC-Rangliste beizubehalten. Das Unternehmen profitiert außerdem davon, Teil der S&T Gruppe zu sein, wodurch es Zugang zu internationalen und regionalen Kunden hat. Das ERP-Geschäft generiert nicht nur selbst gute Einnahmen und Gewinnspannen, sondern ist zugleich Türöffner und Unterscheidungsmerkmal für S&T im sehr infrastrukturorientierten rumänischen Markt“, so Eugen Schwab-Chesaru, für Mittel- und Osteuropa zuständiger Partner & Managing Director bei Pierre Audoin Consultants (PAC).

Strategische Entwicklung


Die Ergebnisse verdeutlichen den Anteil des rumänischen Tochterunternehmens an den Ambitionen der Gruppe, die Position als führender Anbieter von IT-Dienstleistungen und Beratungsleistungen in Mittel- und Osteuropa zu festigen. S&T schafft für seine Kunden Mehrwert entlang der gesamten IT-Wertschöpfungskette. Die Gruppe wird ERP-Lösungen weiterhin fördern und verfügt über exzellente Ressourcen und Fähigkeiten in diesem Bereich. Um den Wissenstransfer hinsichtlich ERP-Lösungen innerhalb der Gruppe zu ermöglichen, setzt S&T den Betrieb und die Entwicklung von Kompetenzzentren für ERP-Lösungen fort. S&T wird sich weiterhin darauf konzentrieren, Lösungen anzubieten, die sich vertikalen Sektoren und der Integration von ERP-Lösungen widmen und spezielle Lösungen für die verschiedenen vertikalen Industrien anbieten. Die Fähigkeiten und die Erfahrung von S&T im Bereich Softwareentwicklung ermöglichen es dem Unternehmen, Lösungen zu erstellen, die auf die besonderen Anforderungen der Kunden zugeschnitten sind.
Kontakt
Corporate Communications
Tel.: +43 1 367 8088 1029

E-Mail